Kunst und Kultur


Die Idee, innerhalb des Vereins POLO eine Gruppe "Kunst und Kultur" zu bilden, entstand im Jahr 2009.

Am 7. Januar 2010 fand unter der Leitung des damaligen Vorstandsmitglieds Arthur Mätzener die erste Sitzung statt. Zuhanden des Vorstands erarbeiteten die Teilnehmer ein Grundlagenpapier mit den vorgesehenen Aktivitäten, die sich die Gruppe zum Ziel setzte:

  • Geldbeschaffung zur Finanzierung des Um- und Ausbaus des Buchistöcklis, solange sich dieses noch im Baustadium befindet.
  • Eröffnungsprogramm.
  • Organisation von Veranstaltungen.
Die erste Aktion bzw. das erste Projekt, das in Angriff genommen wurde, war das Gestalten und Versteigern von Stühlen mit der Dorfbevölkerung.

nach oben